Risikofaktoren für Krampfadern

Venenuntersuchungen sollten durch Spezialisten erfolgen.

Venenuntersuchungen sollten durch Spezialisten erfolgen.

Krampfadern sind keine Schönheitsmakel, sondern sollten von einem Venenspezialisten untersucht werden.

Studien zufolge hat die Mehrheit der Erwachsenen Veränderung an ihren Venen. Venenleiden können jeden treffen. Menschen mit familiärer Vorbelastung, mit sitzender oder stehender Tätigkeit und Schwangere sind besonders gefährdet. Mit zunehmendem Alter nimmt die Anzahl der Betroffenen zu.

Nicht jede defekte Vene kann man als Krampfader mit bloßem Blick erkennen. Venenspezialisten (Phlebologen) können risikofrei und schmerzlos mittels Ultraschall die Venen untersuchen. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen, eine Überweisung zum Phlebologen ist nicht notwendig.

© Copyright Bergmann Clinics MVZ Klinik im Park | Velbert | Hilden | Kaarst | Wuppertal